LaxBlinis

Kaltgeräucherte Kärntner Laxn auf Blinis mit Oberskren und Kaviar

4 Portionen

150g Hadn Mehl

100g Weizen Mehl

10g  frischen Germ

200ml Buttermilch

50ml Mineralwasser

3EL Sonnenblumenöl

2 Eidotter

3 Eiklar

Salz

200g kaltgeräucherte Kärntner Laxn in feinen Scheiben

4 TL Kaviar

150ml Schlagobers

2 EL geriebenen Kren

Salz, Pfeffer

Zitrone

Für die Blinis die beiden Mehlsorten miteinander vermengen.Germ darüber zerbröseln und mit etwas erwärmter Milch, Mineralwasser und Salz vermischen.Kurz rasten lassen.Eiklar aufschlagen und mit der restlichen Milch, Öl und Dottern unter die Masse geben.20 Minuten zugedeckt rasten lassen. Eine Pfanne mit Öl erhitzen, den Teig hineingeben und auf beiden Seiten goldgelb anbraten.

Den Schlagobers schlagen und den Kren, eine Prise Salz und etwas Pfeffer dazugeben und vermischen. Einen kleinen Tupfer davon auf die Blinis geben.Jeweils eine feine Scheibe Kärntner Laxn und etwas Kaviar darauf geben.Zum Garnieren noch eine halbe Zitronenscheibe oben drauf.