Gebackene Kärntner Kasnudel

12-16 Stück Kärntner Käsnudeln z.B. von der Norischen Nudelwerkstatt , gekocht

150 g  Kärntner Mehl

2 Kärntner Eier, verquirlt

200 g Semmelbrösel

2,5 bis 3 l neutrales Öl zum Frittieren

 

Zubereitung

 Die gekochten, abgekühlten Kasnudeln klassisch panieren- also erst in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und in den Semmelbröseln wenden. Die panierten Kasnudeln in heißem Öl goldbraun backen. Danach auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und am besten mit einem knackigen Blattsalat servieren.

 

Dieses Rezept entstand in Kooperation mit Showkoch Marco Krainer & Genussland Kärnten.