Sôufflierter Saibling- Safran Schmarren

Sôufflierter Bachsaibling-Safran Schmarren

(4Personen)

Zutaten

500 ml Vollmilch aus dem Genussland Kärnten

300 g Kärntner Mehl glatt

6 Stück Kärntner Eier

1 g Safran gemahlen,

Salz

etwas Olivenöl

60 g Butter

150 g Erbsen (tiefgekühlt)

150 g Tomaten in Würfel

4 Kärntner Bachsaiblings-Filets

80 ml Kärntner Weißwein

etwas Olivenöl

Salz

Knoblauch

Dille zum Garnieren

Zubereitung

Milch, Mehl, Hälfte des Safrans und etwas Salz verrühren,die Eier zart unterheben und das Ganze in einer Pfanne mit etwas Olivenölvon beiden Seiten goldgelb wie einen Kaiserschmarren backen.Mit zwei Gabeln zerreißen, Butter dazugeben und zugedeckt ca. 2 Minutenauf kleiner Flamme fertig garen.In der Zwischenzeit die Bachsaiblings-Filets in Streifen schneiden.In einer Pfanne mit etwas Olivenöl zart anbraten, die Erbsen dazugeben und mit Weißweinablöschen, dann kurz durchköcheln lassen. Die Tomatenwürfel hinzugeben, mit Salz und Knoblauch abschmecken und zusammen mit dem „Schmarren“ in einem tiefen Teller anrichten. Zum Schluss mit etwas frischem Dill garnieren.