Erdäpfel Räucherfischbällchen

Erdäpfel-Räucherfischbällchen von Sigi’s Natursaibling mit Dill-Dipp auf knackigen Frühlings-Blattsalaten

Vom Gasthof zum Fisch-Sigi, Siegfried Gruber, Winkl 64, 9565 Ebene Reichenau, www.natursaibling.at

Zutaten für vier Personen:

15 -20 dag Saiblings-Räucherfilet

½ kg Erdäpfel aus dem Genussland Kärnten

5 dag Kärntner Butter

ca. 25 dag Mehl

1-2 Kärntner Eidotter

Salz und Pfeffer

etwas Muskatnuss gemahlen

etwas frischer Dill, Petersilie und Rosmarin

Öl zum Ausbacken

frühlingshafte Blattsalate nach Belieben

Apfelessig und Öl aus Kärnten

Für den Dill-Dipp

1 Becher (150 g) Kärntner Créme Fraîche

etwas Knoblauch

Salz, Pfeffer

Frischer Dill

Die Erdäpfel in der Schale kochen, schälen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Das in Stücke geschnittene Saiblings–Räucherfilet mit den restlichen Zutaten vermengen sodass ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen etwas abrasten lassen, danach kleine Kugerln formen und schwimmend in heißem Öl herausbacken. Danach gut abtupfen. Die Bällchen auf leicht mit Essig und Öl marinierten, frühlingshaften Blattsalaten gemeinsam mit dem Dill-Dipp anrichten.